Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ zum Forum ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Aus diesem Grunde gibt es bei uns auch keine Punkte oder ähnliche Bewertungsmaßstäbe. [ weiter ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Bandinterview: Nachtfalke

 

 

Sturmglanz: Hailz, vielen Dank das du uns jetzt doch ein Interview geben möchtest. Darf ich fragen warum die erste Anfrage von uns an Nachtfalke abgelehnt wurde?

 

Nachtfalke: Es lang an deinem Review! Und das vom sogenannten Fachmann? Naja... Du bist nicht der erste der so`ne Scheiße schreibt und nicht weiß wer Bathory ist, geschweige denn, die Lieder net kennt ob wohl man als Metalkrauties sowas wissen sollte. Vor allem, steht ja alles im Booklet drin, ...egal!

 

Sturmglanz: Das neue Album "Wotan`s Return" von Nachtfalke wurde nach langer Ruhezeit veröffentlicht, hast du schon ein Feedback aus der hiesigen Black Metal Szene?

 

Nachtfalke: Bis jetzt noch nicht. Den einen gefällst dem anderen nicht, ...aber so ist`s halt.

 

 

Sturmglanz: Gibt es eine Geschichte zur Entstehung? Warum sind die Titel in Englischer Sprache gehalten?

 

Nachtfalke: Nee gibt es nicht! Hat halt nur so lange gedauert. Nach über 200 Liedern, muss man sich schon ein wenig Gedanken machen, was Melodien angeht.

 

Sturmglanz: Was Inspiriert dich beim Schreiben der Musik? Von welchen Themen handeln die Texte?

 

Nachtfalke: Alles! Ich bin ein sehr emotionaler Mensch. Meist hört man das auch raus! Wenn de wissen willst von was die Texte handeln, ... lese sie dir einfach durch! So einfach ist das alles! (A.d.R. : Wir fragen im Namen der Leser die die CD noch nicht haben sollten)

 

Sturmglanz: Seit der letzten Veröffentlichung sind jetzt vier Jahre vergangen, welche Änderungen gibt es bei Nachtfalke? Ist Nachtfalke immer noch ein Ein-Mann-Projekt?

 

Nachtfalke: Keine Änderungen und Ja!

 

Sturmglanz: Was habt Ihr in der nächsten Zeit so vor? Wie schaut es mit Plänen bezüglich Nachtfalke aus?

 

Nachtfalke: Nicht mehr, hab`s an den Nagel gehangen.

 

Sturmglanz: Live treten Nachtfalke gar nicht bzw. nur sehr selten auf, wenn doch sind die Konzerte kurzfristig oder Geheim. Was befürchtest du?

 

Nachtfalke: Mit dem Geheimen, ...das lag an den Veranstaltern und dem Dreckgelumpe von der Antifa. Die Affen soll`n sich langsam, aber sicher um Ihren Scheiß kümmern und Ihren Dreckshaufen in Ordnung sauber machen. Deshalb die mehreren Auslandgigs. Naja, ...die Konzertgänger  dort, waren auch eine gewisse Art und Weiße dankbarer!

 

 

Sturmglanz: Sind Konzerte in Deutschland geplant?

 

Nachtfalke: Nö, ...mach ja nu nix mehr.

 

Sturmglanz: Du hast bereits einige Songs von Bathory gecovert in vergangener Zeit auf deinen Alben verewigt. Bist du ein "Fan" von Bathory?

 

Nachtfalke: Wenn ich kein Fan wäre, würde ich die Sachen net nachspielen!  Also, was`n das für eine Frage?!

 

Sturmglanz: Was bedeutet für dich Heidentum, Black Metal und Natur?

 

Nachtfalke: Alles!

 

Sturmglanz: Wie beurteilst du den deutschen und europäischen Black Metal Untergrund? Hast du speziellen Kontakt zu Personen im Ausland die der Szene angehörig sind?

 

Nachtfalke: Halte leider nichts mehr groß davon! Bis auf einzelne ist doch nur noch Dreck auf dem Markt! Nur, dass noch welche auf den Black Metal Wagon aufspringen können, … langweilig! Kontakte, ...nicht viele!!

 

Sturmglanz: Du warst in den letzten Jahren immer wieder Mitglied in anderen Bands, gibt es momentan wieder eine interessante Liaison oder Pläne in anderen Projekten zu spielen?

 

Nachtfalke: Spiele jetzt nur noch bei Dusken Live an der Schießbude!

 

Sturmglanz: In einigen Blogs der sogenannten Antifa gibt es immer wieder von Nachtfalke und deren Verbindung zur NSBM Szene zu lesen. Wie stehst du dazu? Ist es überhaupt angebracht darüber zu diskutieren?

 

 

Nachtfalke: Wie ich schon schrieb! Für mich sind das dumme Arschlöcher, mit zu viel Langerweile. Vor allem gehn die mir sowas vom am Arsch vorbei!!! Anscheinend alles Hilfsschüler?

 

Sturmglanz: Hat das "geschrappel" nach dem letzten Song eine tiefere Bedeutung, oder war es nur ein Spass?

 

Nachtfalke: Ist auch wieder so`n Ding!! Wenn man mal genau zu hörte, ...na klar. Ich habe zwei Kästen Bier gewonnen. Das war auf der Fahrt zum letzten Nachtfalke Gig in Holland. Die "Live" Band bestand ja nu aus vier Bands, da hat sich das so ergeben. Die Idee war ooch schon älter, aber wie es der Zufall es wollte, was das sogenannte "geschrappel", auf Deutsch, die Wette, auf Video aufgenommen. Sollte es ooch erst alleine singen, aber ich finde so ist es geiler!

 

Sturmglanz: Ich bedanke mich für das Interview! Die letzten Zeilen gehören dir.

 

Nachtfalke: Danke für die Fragen. Hab nur eine Bitte, ...wenn mal wieder ein Review ansteht, egal ob Du oder ein anderer, ...lest euch endlich erst die Booklets durch, hört dann da die CD`s, oder so und schreibt dann euer Zeugs!

 

Thurock (November 2011)

 

Photos mit freundlicher Unterstützung von metalphoto.org (Fotograf: Chérie)

 

Sturmglanz Review  "Wotan`s Return" hier lesen (1 Kommentar)

 

...weitere Neuigkeiten

20.06.2017 ANDRAS veröffentlichen Video "Altar der Finsternis"

19.06.2017 NARBELETH - neues Album im September 2017

11.06.2017 TEMPLE OF OBLIVION - VIA FALSA 1866 Konzept Veröffentlichung

22.05.2017 RIMRUNA veröffentlichen neues Album "Der Hatz entronnen"

20.05.2017 CARPATHIAN FOREST veröffentlichen Video und kündigen Album an

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Newsletter

Der Sturmglanz Newsletter "Pestbote" informiert Euch über aktuelle Untergrund Themen, Reviews, Label und Wezine News sowie Konzerte. Der "Pestbote" erscheint in unregelmäßigen abständen, aber maximal 12 mal im Jahr. Info: Es werden keine Zusätzlichen Daten oder Angaben, außer die E-Mail Adresse benötigt. Hier Pestboten kostenlos und unverbindlich anmelden!

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Nargaroth - Era of Threnody CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Paria - Knochenkamp DigiMCD

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Entartung - Baptised into the Faith of Lust DigiCD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Forgotten Woods - As the Wolves Gather Vinyl

12.00 EURO

22.00 EURO

10.00 EURO

12.00 EURO

12.00 EURO

06.50 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store