Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ zum Forum ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Aus diesem Grunde gibt es bei uns auch keine Punkte oder ähnliche Bewertungsmaßstäbe. [ weiter ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Bandinterview: PESTNEBEL

 

 

 

 

Sturmglanz: Grüße Dich Pestmeister. Als erstes möchte ich von dir wissen, wie es mit dem neuen Album aussieht? Kannst du uns schon ein paar Finale Informationen geben? Wo wurde das Album aufgenommen?

 

Pestmeister Tairach: Das Album wurde in den Necrospell Studios in Bottrop aufgenommen, und sollte in einigen Wochen über Black Blood Records erhältlich sein, erstmal CD später hoffentlich auch auf LP. Es befinden sich 9 Stücke auf dem Album, 2 davon instrumental, auf einem wird Skjeld am Gesang zu hören sein!

 

Sturmglanz: Denkst du, dass "Nachtwelten" die Fortsetzung der musikalischen Richtlinie ist, die ihr auf dem Debüt vorgegeben habt oder siehst du etwas komplett Neues in diesem Album? Was ist anders als auf den Vorgängeralben "Dimensionen unendlicher Finsternis", "Necro" oder meinem favorisierten Album "Der schwarze Tod"?

 

Pestmeister Tairach: Irgendwo ist es natürlich eine Fortsetzung des alten Stils, dennoch gibt es auf dem Album Neuerungen. Ich habe den anderen Bandmitgliedern mehr Freiheit gegeben sich persönlich einzubringen, die Leads stammen zum Beispiel alle von unserem neuen Gitarristen. Auch ist die Produktion diesmal deutlich professioneller ausgefallen als auf allen vorherigen Scheiben. Skjeld hat sich beim Bass einiges einfallen lassen, der ist diesmal auch wesentlich präsenter zu hören als bei den Vorgängern. Dennoch meine ich das alle Trademarks die Pestnebel ausmachen auch auf dem neuen Album auszumachen sind! Eben nur wesentlich besser ausgearbeitet und umgesetzt!

 

Sturmglanz: Gibt es etwas an dem Album, womit du nicht 100% zufrieden bist?

 

Pestmeister Tairach: Das sage ich diesmal zum 1. Mal, aber ja, ich bin wirklich zu 100% zufrieden  mit dem Album. Bei den alten Alben gab es immer das ein oder andere was mir dann nicht mehr so gefallen hat, das ist diesmal anders!

 

Sturmglanz: Viele Künstler reden bekanntermaßen nicht gerne über ihre Texte. Wie sieht es da bei dir aus, kannst du uns ein wenig über die Inhalte der Songtexte aufklären?

 

Pestmeister Tairach: Die Texte werden wir auch diesmal nicht abdrucken, aber es geht wie immer bei uns um das was Black Metal ausmacht, okkulte Inhalte, Dunkle Träume, Hass, Verzweiflung... ein Titel wie "Mein ist der Untergang" erklärt sich da denke ich von selbst, in dem Titelstück "Nachtwelt" geht es um Türen die während des Träumens aufgestossen werden, "Eden in Dunkelheit" ist eher philosophisch/antichristlich zu sehen... diese nur mal so als Beispiel.

 

 

 

 

Sturmglanz: Woher kommt deine Inspiration, diese Art von Musik mit diesen Songtexten zu erschaffen?

 

Pestmeister Tairach: Inspiration kann vieles sein, alles was Negativität und Dunkelheit in sich trägt, man muss dann versuchen die Stimmung einzufangen, eventuell kommt dabei ein brauchbarer Text, ein gutes Riff oder gar ein ganzer Song heraus. Es ist jetzt nicht so das ich dafür einen Monat lang in einer einsamen Waldhütte sitzen muss, die Inspiration kann einen immer und überall treffen.

 

Sturmglanz: Kannst du uns etwas das Artwork erzählen, auch wo es an die Musik und Texte anknüpft?

 

Pestmeister Tairach: Das Artwork stammt von Seventh Bell, ich habe das Bild auf seiner Webseite gefunden und es hat mir sofort zugesagt, es passt eben hervorragend zum Titel "Nachtwelten", jeder der das Cover sieht wird verstehen was ich meine. Die nächtliche, okkulte Stimmung wird hier bestens präsentiert. Soweit ich weiss wird Björn von Black Blood auch Shirts davon machen lassen!

 

Sturmglanz: In naher Zukunft stehen ein paar Liveauftritte an! Wer gehört momentan zum aktuellen LineUp?

 

Pestmeister Tairach: Neben Skjeld am Bass und Seuchenfürst an der Gitarre haben wir für die Auftritte noch Winterheart (ex-Nyktalgia, Total Hate) verpflichten können! Wir haben uns auch schon so einige Neuerungen überlegt, die ich noch nicht alle verraten werde, aber ich denke wir werden ein paar gute Gigs bieten können! Ich muss zugeben das ich lange Zeit keine Lust mehr auf Gigs hatte, der letzte 2011 in Speyer war ein totales Desaster! Aber nun bin ich sehr zuversichtlich!

 

Sturmglanz: Das neue Album wird über das deutsche Label Black Blood Records veröffentlicht. "Dimensionen unendlicher Finsternis" wurde über das mexikanische Label  Black Saw Records veröffentlicht. Verrate uns bitte,  warum du dich damals für ein Label aus Mexico entschieden?

 

Pestmeister Tairach: Das Album stammt aus dem Jahr 2008 und sollte ursprünglich über Bloodred Horizon/Black Light Music veröffentlicht werden. Leider hat er es durch sein sehr unprofessionelles Verhalten geschafft das das Ding dann auf Eis lag, Black Saw hatte dann Interesse an einer Veröffentlichung, aber auch hier hat Bloodred Horizon es geschafft das ganze wieder zu verzögern, er wollte noch Kohle sehen dafür, so das es bis 2014 dauerte, das dieses Album endlich das Licht der Welt erblicken konnte. Mir persönlich ist egal woher das Label kommt, solange derjenige seine Arbeit gut macht! Mit Bloodred Horizon würde ich nie wieder zusammen arbeiten!!! Black Blood hat uns einen fairen Deal angeboten und ich habe Björn auch schon kennengelernt, ich denke mal das wir die richtige Wahl getroffen haben!

 

 

 

Pestmeister Tairach

 

 

Sturmglanz: Siehst du dich mit PESTNEBEL als Teil einer "Szene" oder "Bewegung"?

 

Pestmeister Tairach: Ich bin bereits seit 1986 Metal Fan, habe Thrash und Death Metal aufblühen und niedergehen sehen. Und war dabei als es mit der Black Metal Bewegung losging, und ich bin immer noch hier! Allerdings sehe ich was mittlerweile aus dieser "Szene" geworden ist. Gerade aus Deutschland kommt da viel Müll, "Black" Metal sieht jetzt aus wie Milchbubi SOWI Studenten und singt über zwischenmenschliche Beziehungen und ähnlichen Dreck! Wenn das der heutige Black Metal sein soll scheisse ich drauf! Aber zum Glück gibt es auch noch genug gute Bands die dem alten und einzig wahren Pfad folgen! In dieser Hinsicht bin ich extrem intolerant (aber Black Metal hat auch nichts mit Toleranz zu tun...) und davon weiche ich keinen Millimeter ab!

 

Sturmglanz: Wie stehst du zu Facebook & Co. Was denkst du über die Möglichkeiten, die solche Netzwerke eröffnen? Haben sie deiner Meinung nach auch Nachteile?

 

Pestmeister Tairach: Alles hat seine Vor- und Nachteile...für mich ist es ganz praktisch, da ich so eine Bandseite ins Leben rufen konnte obwohl ich von Technik nicht den geringsten Plan habe. Man kann sich weltweit mit Leuten austauschen und eben auch mal eben Projekte mit Musikern ins Leben rufen, die am anderen Ende der Welt wohnen. Aber natürlich gibt es eben die Probleme, jeder Vollhorst kann sich heute alles gratis runterladen. Zudem ist man natürlich auch überwachbar. Ich bin noch in Zeiten des Tapetradings aufgewachsen, aber diese sind unwiderruflich vorbei. Ich bin froh diese Zeiten erlebt zu haben und trauere ihnen oft nach, doch man muss das beste aus dem machen was die heutige Zeit bietet!

 

Sturmglanz: Wie geht es jetzt weiter, was ist für noch alles 2015 geplant?

 

Pestmeister Tairach: Erstmal wollen wir die beiden Konzerte gut über die Bühne bringen, danach werden wir weitersehen. Ich hoffe unser bald erscheinendes Album kommt gut an bei den Leuten, die auf traditionellen Black Metal stehen! Ich denke das Album wird keinen Fan der ersten Stunde vergraulen und trotz allem auch Leute ansprechen die mit uns vorher nichts anfangen konnten!

 

Sturmglanz: Vielen Dank für das Interview, Pestmeister. Vielleicht können wir in Erfurt ja weiter quatschen. Hast Du noch irgendetwas auf dem Herzen, was Du unseren Lesern mitteilen möchtest?

 

Pestmeister Tairach: Finsternis wird herrschen!!! Wir sehen uns in Erfurt!!!

 

 

 

Skjeld & Seuchenfürst

 

 

Varar Wallheim (Juli 2015)

 

+ PESTNEBEL - Necro CD im Sturmglanz Store 09.00 Euro

 

 

...weitere Neuigkeiten

21.10.2017 ANGANTYR geben Lebenszeichen von sich und veröffentlichen EP

20.10.2017 SATYRICON veröffentlichen Videoclip zu "To Your Brethren In The Dark"

24.09.2017 INFAUST - neues Album "Verblichen" im November 2017

19.09.2017 BELPHEGOR: veröffentlichen "Baphomet" Musikvideo!

19.09.2017 BLAZE OF PERDITION - erster Track vom kommenden Album

 

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Leichenzug - Schwarz CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

 

zum Sturmglanz Store