Black Metal Termine

An dieser Stelle findet ihr aktuelle Termine zu einzelnen Black Metal Gigs. Alle Angaben haben keinen Anspruch auf  Richtig- und Vollständigkeit. Schickt eure Konzerttermine an folgende E-Mail Adresse: email@sturmglanz.de. Am besten gleich mit einem Flyer zur optischen Präsentation. Tip: Schaut auch in unser Forum für aktuelle Infos. [ zum Forum ]

Review & Bewertungen

Alle unsere Reviews die wir im  Sturmglanz.de Web- zine veröffentlichen sind persönliche Meinungen. Uns interessiert nicht was andere Metal Magazine schreiben, loben oder kritisieren. Wir bilden uns eine eigene Meinung über das uns zugsandten Material. Aus diesem Grunde gibt es bei uns auch keine Punkte oder ähnliche Bewertungsmaßstäbe. [ weiter ]

 

Sturmglanz Veröffentlichung

video

 

Bandinterview: Ewiger Wald

 

 

Sturmglanz: Erst einmal vielen Dank an EWIGER WALD für das Gespräch. Ich denke wir müssen EWIGER WALD erst einmal vorstellen! Wann, Wie und mit welcher Intension ist EWIGER WALD entstanden?

 

Askr: EWIGER WALD habe ich Ende/Anfang 2011 - 2012 ins Leben gerufen. Meine Intension dahinter war  persönlicher Natur. Ich habe dann trotzdem mal was öffentlich gestellt und so kam es wie es jetzt ist .

 

Sturmglanz: Um  direkt mit der Tür in Haus zu fallen, daher direkt meine zweite Frage, gibt es etwas aktuelles, vielleicht zum Thema neues Album ect?

 

Askr: Ich arbeite zur Zeit an einem Konzeptalbum. Nebenher nehme ich noch zwei Lieder auf , die in nächster Zeit auf dem HAMMERBUND Label Sampler veröffentlicht werden.

 

Sturmglanz: Trotzdem möchte ich nochmal auf das aktuelle Album "Von Alten Zeiten" (2014) zu sprechen kommen. Wie war nach der Veröffentlichung das Feedback?

 

Askr: Das was ich gehört habe war nur positiv zu bewerten. Mir ist es aber auch egal, zumal ich selbst mein grösster Kritiker bin.

 

 

 

 

 

Sturmglanz: Seit der Veröffentlichung ist einige Zeit vergangen. Gibt es Dinge, welche du mit ein bisschen Abstand, jetzt anders machen würdet?

 

Askr: Sicher gibt es immer etwas was man zum jetzigen Zeitpunkt anders machen würde. Aber das Album ist ein Fragment dieser Zeit.  Der Geist ist stetig im wandel , und deswegen würde ich das Gefühl, welches auf dem Album herrscht, im nachhinein nicht mehr verfälschen wollen.

 

Sturmglanz: Kannst Du mir bitte noch etwas zur inhaltlichen Ausrichtung von EWIGER WALD sagen? Texte liegen mir leider keine vor, also ist die Frage ja fast schon unausweichlich.

 

Askr: In EWIGER WALD geht es grob gesagt  um Heimatkult, um alte Werte und Tugenden, frühe Sagen , und natürlich um die Kraft der Natur, und der Mystik und Dunkelheit die ihr innewohnt. Aber auch persönliche Sachen finden den Weg in das schaffen.

 

Sturmglanz: Es gibt von "Von Alten Zeiten" eine DigiPack Version und eine Jewel Case Version, worin liegt, außer der Gestaltung, der Unterschied?

 

Askr: Die Digipack Version ist schon lange ausverkauft, deswegen wurde eine Jewel Case Version mit neuer Gestaltung nachproduziert.

 

Sturmglanz: Was soll Deine Musik verkörpern und ausstrahlen? Gibt es ein Ziel, welches du musikalisch erreichen wollt?

 

Askr: Was meine Musik verkörpern soll ist zwei fragen vorher schon beantwortet worden. Es gibt kein anderes Ziel ausser mich selbst zu verwirklichen.

 

Sturmglanz: Gerade im Black Metal wird ja angeblich sehr viel Wert auf Individualität gelegt, wobei dies meiner Meinung nach eh er ein überwiegend visuelles Abgrenzen von anderen ist. Wie hoch diese viel zitierte Individualität angesiedelt ist merkt man, wenn man mal in weißen Turnschuhen und hellblauer Jeans auf ein Black Metal Konzert geht. Was bedeuten Black Metal, und diese Bewegung, die sie vielleicht nie war, für Dich?

 

Askr: Black Metal nimmt schon lange ein Teil meines Lebens für sich in Anspruch. Die Szene  dagegen interessiert mich nicht! Black Metal wurde und wird für mich von Visionären geformt. Davon sehe ich in der "Bewegung" leider nicht viel. Ich selbst habe auch schon ein Black Metal Konzert in Jeans gespielt.

 

 

 

 

 

Sturmglanz: Mit einigen Liedern verlässt du den eng gesteckten Rahmen des Black Metals etwas. Gerade die Black Metal Szene ist nicht gerade für ihre diesbezügliche Toleranz bekannt. Wie gehst du mit dieser Haltung um? Interessiert dich solch eine Denkweise überhaupt?

 

Askr: Wie gesagt halte ich nicht viel von der selbsbetitelten “Szene”. Als Musiker begrüsse ich immer Innovationen die frischen Wind hereinbringen. Wenn das gewisse “Gefühl” rübergebracht wird, ist es egal wie es komponiert wurde. Desweiteren möchte ich mich aber definitiv gegen das neumodische “Hipster” Gedudel aussprechen! Dort wird meist eine Grundeinstellung propagiert die den ursprünglichen Geist des Black Metal einfach ausblendet oder verfälscht wiedergibt !

 

Sturmglanz: Immer mehr Metalhörer tragen Runen und andere heidnisch-nordische Symbole, Viking/Pagan/Folk Metal musizierende Bands nehmen zu… Wie beurteilst du die momentane Entwicklung im Metalbereich in Sachen Wikinger, Germanen, Runen usw.?

 

Askr: Ich begrüsse es wenn Menschen sich ernsthaft mit ihrer Kultur und Vergangenheit auseinander setzen. Meistens äussert es sich aber so  das die träger der symbole , auf einem “Amon Amarth” Konzert,  sich gegenseitig mit einem aufblasbaren Thors Hammer die Rübe versohlen.

 

Sturmglanz: Wie stehst du zur nordischen Mythologie? Siehst du die Sagen als schöne Geschichten oder misst du ihnen im Zusammenhang mit der Geschichte der Ahnen mehr Bedeutung zu?

 

Askr: Ich deute diese als Allegorien - Metaphern die dennoch einen wahren Kern beinhalten.

 

Sturmglanz: Spielt Satanismus eine Rolle? Er ist ja das tragende Grundelement des Black Metal in seiner Entstehungsphase oder hast du dazu keine Meinung?

 

Askr: Wenn ich das Christentum verachte, kann ich den Satanismus nicht huldigen ! Denn beides kommt aus Christen Feder und wurde für diese Religion erdacht! "Satanismus" ist auch immer eine Auslegungssache! Ich denke auch das sich der Black Metal in den anfängen der 90er nicht nur in "satanistischen" Themen bewegte, sondern auch sehr wohl den heidnischen Grundgedanken aufgegriffen hat .

 

Sturmglanz: Was für Pläne und Aussichten hast du bezüglich EWIGER WALD?

 

Askr: Keine bestimmten Aussichten. Ich habe ein gutes Label im Nacken, das mir einiges an Arbeit abnimmt!

 

Sturmglanz: Wie denkst du über Online-Magazine und die Möglichkeiten des Internets, Musik Downloads ect. allgemein?

 

Askr: Online-Magazine schätze ich! Es ist auch fast unmöglich ein wöchentliches BM Magazin zu veröffentlichen  in dem alle neuigkeiten stehen. Deswegen begrüsse ich sowas.

 

Sturmglanz: Hast du noch weitere Projekte am Start?

 

Askr: Sie sollen keine Erwähnung hier finden.

 

Sturmglanz: Ich bedanke mich für das Interview. Hast du zum Schluss noch irgendwas zu sagen?

 

Askr: Danke für das Interesse, Gruss!

 

Varar Wallheim (Februar  2016)

 

...weitere Neuigkeiten

20.08.2017 MORK: Neues Album kommt im Oktober 2017

20.08.2017 ARCHGOAT - Eternal Damnation Of Christ EP

17.08.2017 GRABAK unterschreiben bei Massacre Records

09.08.2017 ENSLAVED gibt Infos, Tracklist, Titel und Cover für kommendes Album "E" bekannt

29.07.2017 THYRGRIM - Die Heilung dieser Welt - erster Titel vom kommenden Album

 

 

alle News anzeigen

 

Sturmglanz Store Neuigkeiten

shop

 

 

Nargaroth - Era of Threnody CD

Nargaroth - Era of Threnody Doppel Vinyl

Drudensang - Verborgene Riten Tape

Inferno - Gnosis Kardias (Of Transcension and... )

Chotzä - Bärner Bläck Metal Terror CD

DER PESTBOTE #1 Print Magazin

Satanic Warmaster - Carelian Satanist Madness Vinyl

STURMGLANZ COLLECTION - T-Shirt & Zipper      ab

12.00 EURO

22.00 EURO

05.00 EURO

12.00 EURO

10.00 EURO

06.50 EURO

16.00 EURO

15.00 EURO

 

zum Sturmglanz Store